Selbstheilungskräfte

Heutzutage ist dies kein fremder Begriff mehr - viele Medien reden von den sog. Selbstheilungskräften, die man einfach nur anregen soll.Lotus - neues Bewusstsein

Wie soll das nun geschehen? - Viele können es sich nicht vorstellen.

Einfach erklärt gibt es nichts anderes als Selbstheilungskräfte. So wie wir uns auch selbst mit einem Virus anstecken (oder nicht) und wie wir auch uns eigentlich selbst Kopfschmerzen machen - schließlich steht ja keiner neben einem, der mit einem Hammer zuschlägt. Die Krankheit und auch die Heilung gehören also scheinbar in die Zuständigkeit des Körpers und der Körper wird vom Kleinhirn gesteuert, der Körper ist das "zu Hause" für die Seele...

Selbstverständlich ist es hilfreich, einem Arzt ein abgetrenntes Glied annähen zu lassen, denn wir glauben nicht daran, dass unser Körper das ganz alleine kann. Dennoch, das Anwachsen ist Körpersache. Wir haben auch schon aus näherer Bekanntschaft gehört, dass ein Junge seinen Arm wieder hat wachsen lassen, weil er geglaubt hat, es sei wie bei den Eidechsen und ihm niemand Anderes gesagt hat.

Wenn aber nun doch also die Seele als absolut übergeordneter Chef alles steuert, wäre es dann nicht sinnvoll, Kontakt mit ihr zu pflegen? Lernen Sie bei uns, selbst mit Ihrer Seele zu kommunizieren und sich auf Ihren persönlichen Selbstheilungsweg für alle Ebenen zu begeben.

Oder lassen Sie sich von uns übersetzen, was Ihre Seele zu einer Erkrankung oder einem Thema sagt und wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte anregen können.

Auch unter www.seelenuebersetzer.de