PranaArbeit

Ana - LichtDie PranaHeilung ist eine ganz besonders intensive Methode, in den Ebenen: Körper, Gedanken, Emotionen Änderungen zu bewirken. Diese Energiearbeit wird in der Aura und in den Chakren durchgeführt. Sie beruht auf dem Wissen über die Gesetze der kosmischen Lebensenergie, genannt Prana, CHI, Pneuma oder Lebensatem. Diese Lebensenergie ist in jedem menschlichen Körper vorhanden und für die Selbstheilung und Erhaltung der Gesundheit unerlässlich.

Der moderne Begründer des Pranic Healings ist Grand Master Choa Kok Sui.

Er beschäftigte sich seit frühester Jugend mit paranormalen Phänomenen und erlernte geheime Heilweisen in verschiedenen Ländern, obwohl ein gernter Chemie-Ingenieur und Geschäftsmann war. Er hat die neutige Pranaheilung zu einer eigenständigen Methode entwickelt. Sein Lebenswerk war es, die Pranaheilung auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Von seinen Schülern wurde er Master Choa Kok Sui genannt, den Titel Master oder Meister wählte man, um dem Lehrer Respekt auszudrücken wie man es in China tut. Er war niemals ein Guru oder eine erhabene Person, aber ein strenger und gewissenhafter Lehrer. Dies ist wichtig, da die Pranaheilung ein machtvolles Werkzeug ist, das sehr gekonnt angewendet werden muss. Bei einer richtigen und bedachten Anwendung ist die Pranaheilung jedoch eine Chance für einen Neuanfang auf verschiedenen Ebenen.

Eine zentrale Bedeutung hat die Reinigung:Nashao - Reinigung

Stress, negative Gedanken, schlechte Gefühle und vorallem der Alltag setzt sich in den Chakren und in der Aura fest. Wenn die energetischen Möglichkeiten, diese Dysbalancen auszugleichen nicht mehr ausreichen, schlägt sich diese verschmutzte Energie (verschmutztes, verbrauchtes Prana) auf den Körper nieder. Krankheiten und andere körperliche Zustände können geschehen. Wenn die energetischen Störungen aus dem System genommen werden durch sog. sweeping = Reinigen, kann schon vorher eine Abheilung geschehen.

Auch wenn schon körperliche Symptome vorhanden sind, macht es Sinn, das Energiefeld mit Prana zu reinigen. Dies kann zusätzlich zur ärztlichen Versorgung geschehen und wirkt stark unterstützend.

Die nachfolgende Energetisierung bewirkt eine Stärkung:

Nach Reinigung des Energiesystems und der Chakren gibt der PranaHeiler durch seinen speziell ausgebildeten Pranakanal reine Lebensenergie (Prana = Lebensenergie) in den jeweils nötigen Bereich. Diese Energie verstärkt die Eigenenergie positiv und es entsteht ein Depot für weitere Verwendung. Der physische Körper nimmt nach und nach diese neue, saubere Energie in sich auf und leitet diese an die nötige Position.

Wichtig bei dieser Arbeit ist das Scannen:

Mit scannen ist hier die Hellfühligkeit des PranaHeilers gefragt. Er wurde ausgebildet, mit seinen Händen klar zu fühlen, ob sich in der Aura des zu bearbeiteten Bereich (zum Beispiel einem schmerzenden Knie) noch verbrauchte/verschmutzte Energie befindet, die herausgereinigt wird oder ob der Part noch Energie dazu benötigt. Die Behandlung ist immer auf die jeweilige Person abgestimmt und das Scannen ist die Verifizierung der nötigen Maßnahme und wird äußerst gewissenhaft vorgenommen.

Har'Atora - HarmoniePranaHeilung - eine hervorragende Energiearbeit für Ihre Gesundheit auf allen Ebenen!

  • ohne Körperberührung

  • ohne Nebenwirkungen

Folgende Methoden können Sie miteinander kombinieren: PranaAnwendung, PranaSuperHeiltechnik und PranaSchutzAnwendung

Eine PranaHeilung können Sie auch als FernAnwendung erhalten.

 

Ausbildungsnachweise finden Sie bei über uns - PranaHeilung Ausbildungen.

Beim Pranic Healing werden ohne Berührung des physischen Körpers als erstes Blockaden und Prana-Stauungen in der Aura beseitigt und dann neue Lebensenergie in die betreffenden Bereiche gelenkt. Dadurch wird die Selbstheilung unterstützt und beschleunigt.
Alle hier genannten Methoden gehen von Hilfe zur Selbsthilfe und von Anregung der Selbstheilungskräfte aus. Ein Heilversprechen kann nicht gegeben werden. Siehe Erklärungen...